Willkommen

81 010

BR 85

ELNA 1'C Typ 5

99 222

99 5902

V36 067

sächs. IIIK

sächs. VK 99 614

Kleinserie W50

OMC Gera e.V.

Kontakt und Links

Besucherbuch

Disclaimer

Seit Ende 1998 ist der Komplett-Bausatz der BR 85 von Weinert-Modellbau im Handel. Mittlerweile gibt es diesen Bausatz in 6 Varianten. Die DRG- bzw. DB Version gibt es jeweils mit NEM-Rädern, RP 25 Rädern oder RP 25-2,2mm Rädern. Alle BS haben als Antrieb einen Faulhaber-Motor mit Schwungmasse. Das Fahrwerk besteht aus einen Bronze-Barrenrahmen in dem die Treibachsen federnd gelagert sind. Der Rahmen wird durch die sehr gut detailierten Rahmenwangen sehr stabil und gewährleistet einen freien Durchblick.
Die BR 85 ist das erste Modell von Weinert-Modellbau einer Drei-Zylinder-Maschine mit Nachbildung des Innentriebwerkes.
 
Außer der dem BS beiligenden Bauanleitung gibt es noch folgende Baubeschreibungen. MIBA-Miniaturbahnen Heft 3/99  und Eisenbahn-Jounal Heft 4/99.
 
Vorab möchte ich auf einen Fehler in der Weinert-Bauanleitung hinweisen. Der Einbau der Pendelbleche ist falsch dargestellt. Teil 3 und Teil 6 sind in ihrer Position vertauscht dargestellt. Also aufgepasst, im ersten Bauabschnitt die erste Falle!
 
Entsprechend der beiligenden Bauanleitung wird mit der Rahmenmontage begonnen. Der Rahmen besteht aus geätzen Bronzeblech und ist bereits vorgekantet. An diesen werden die im Bild ersichtlichen Rahmenwangen (Teile 9 und 11) angeschraubt. Nachden Heraustrennen aus dem Ätzblech waren diese allerdings "Bananen-Krumm". Ursache, die Ätzbleche haben eine relativ große Spannung. Duch das einseitige Abtragen der Oberfläche beim Ätzen verbleibt auf der einen Seite die Spannung und verzieht das Blech beim Heraustrennen. Mit ein wenig Geschick lassen sich die beiden Rahmenwangen richten und mit dem vorgekanteten Rahmen verschrauben.   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
[Willkommen] [81 010 ] [BR 85 ] [ELNA 1'C Typ 5 ] [99 222 ] [99 5902] [V36 067] [sächs. IIIK ] [sächs. VK 99 614 ] [Kleinserie W50] [OMC Gera e.V.] [Kontakt und Links] [Besucherbuch] [Disclaimer]